Update der Server-Zertifikate am 1. Februar 2016

Update der Server-Zertifikate am 1. Februar 2016

 

Am 1. Februar werden wir auf allen Servern neue Zertifikate für IPSec und OpenVPN einspielen.
Dabei stellen wir die Certification Authorities (CAs) auf SHA-512 um.

Für Perfect-Privacy-Nutzer bedeutet dies, dass sie ihre Konfigurationsdateien aktualisieren müssen, um weiterhin OpenVPN oder IPSec benutzen zu können.

Nutzer, die den Perfect-Privacy-Client benutzen, können diese Updates direkt über die Software einspielen („Einstellungen“ -> „Sonstiges“ -> „Überprüfen“). Wer Perfect Privacy manuell benutzt, muss die neuen Konfigurations-Dateien von Hand herunterladen.

Die automatischen Updates für die Clients werden ab dem 1.2. zur Verfügung stehen. Wer die Konfiguration manuell updaten möchte, findet die Links zu den neuen Konfigurations-Dateien ab dem 27.1. in unserem Forum.


Diese Webseite verwendet Cookies zur Analyse der Zugriffe und zur Steuerung unserer Werbung. Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.