HTTP Proxy unter Windows 8 einrichten

Navigieren Sie über das Applikationsmenü unter „Systemsteuerung“ zu „Netzwerk und Internet“.

Wählen Sie „Internetoptionen“.

Unter dem Tabellenreiter „Verbindungen“, klicken Sie in der Sektion „Einstellungen für lokales Netzwerk“ auf „LAN-Einstellungen“.

Aktivieren Sie die Checkbox „Proxyserver für LAN verwenden“ und klicken Sie auf „Erweitert“.

Tragen Sie im Feld HTTP einen Perfect-Privacy-Server Ihrer Wahl ein und geben Sie als Port 3128 an. Aktivieren Sie die Checkbox „Für alle Protokolle denselben Proxyserver verwenden“ und verlassen Sie die Einstellungen durch Klicken auf OK.

Wenn Sie jetzt eine Webseite aufrufen, werden Sie nach den Zugangsdaten für den Proxy-Server gefragt. Geben Sie hier Ihre Perfect Privacy Login-Daten ein.

Sie können die korrekte Konfiguration des Proxy-Servers auf CheckIP überprüfen.

Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder sonstiges Feedback zu dieser Dokumentation haben, verwenden Sie bitte den dazugehörigen Thread in unseren Community-Foren.