Nutzungsbedingungen

Über Perfect Privacy

Perfect Privacy

Perfect Privacy ist eine Initiative privater und unabhängiger Personen aus verschiedenen Teilen der Welt, mit dem Ziel ihre Privatsphäre und Anonymität online zu schützen. Unsere Dienste sind komplett gesetzeskonform. Ihre Kommunikation und ihre Verbindungen werden von uns nicht überwacht, überprüft, geloggt oder gespeichert.

Was wir machen

Wir verschlüsseln und anonymisieren ihre Internetverbindung. Wir bieten hierzu mehrere verschiedene VPN Dienste und Proxys an, unter denen Sie wählen können. Unsere Dienste verwenden sichere und zuverlässige Industriestandards, und können mit fast allen aktuellen Betriebssystemen und Clients/Applikationen genutzt werden.

Datenschutz

Wir versuchen so wenig Daten wie möglich zu speichern, da man uns nicht zwingen kann, etwas herauszugeben dass wir gar nicht haben.

Daten die wir speichern müssen:

  • Ihre Zugangsdaten (Benutzername und Passwort)
  • Die Email Adresse die Sie angeben
  • Das Ablaufdatum ihres Nutzerkontos

Wir loggen keine Logins oder Verbindungen. Wir erfassen lediglich die Gesamtauslastung der einzelnen Perfect-Privacy-Server, also wie viel Datenverkehr (Traffic) auf den einzelnen Servern insgesamt anfällt. Diese können auch öffentlich auf unserer Serverstatus-Seite eingesehen werden.

Wir setzen Google Analytics ein um die Schaltung von Anzeigen sinnvoll steuern zu können, sowie die Inhalte auf unseren Seiten fortlaufend zu verbessern und zu erweitern. Hierbei wird die IP-Adresse des Besuchers anonymisiert (anonymizeIp). Informationen zur Datennutzung durch Google und Opt-Out.

Wir setzen zur Steuerung unseres Affiliate Programms Post Affiliate Pro ein. Daher wird ein entsprechendes Tracking Javascript geladen wenn die Webseite über einen Affiliate-Partner aufgerufen wurde.

Nutzungsbedingungen/AGB

Faire und vernünftige Nutzung

Unsere Server werden von vielen Menschen auf der ganzen Welt genutzt, und als Perfect Privacy Nutzer verpflichten Sie sich, unsere Server und Dienste nur fair und vernünftig zu nutzen. Bitte behalten Sie im Hinterkopf, dass Sie nicht der einzige Nutzer sind, der unsere Server und Dienste nutzt.

Auch wenn Perfect Privacy keine strikte Limitierung der Bandbreite durchführt, gilt das Prinzip der „fairen und vernünftigen Nutzung“. Nutzer sind aufgefordert, ggf. die Serverstatus-Seite zu nutzen, um einen Server auszuwählen der aktuell wenig Datenverkehr hat. Außerdem bitten wir Sie, keine Server mit weniger als 50Mbit/s Anbindung für Anwendungen die viel Datenverkehr verursachen zu nutzen, wie z.B. extrem große Downloads oder peer to peer (p2p) Filesharing.

Persönliche Nutzung

Ihr Nutzerkonto ist nur für ihre persönliche, exklusive Nutzung. Das Teilen ihrer Logindaten, egal ob mit einer dritten Person oder öffentlich, ist verboten und kann zu sofortiger Sperrung des Nutzerzugangs führen. Sie dürfen als Privatperson allerdings ihr Nutzerkonto mit unterschiedlichen Geräten, die Sie besitzen, nutzen.

Widerrufsrecht

Wenn Sie technische Schwierigkeiten haben wenden Sie sich bitte per E-Mail an unser Support-Team (support@perfect-privacy.com) bevor Sie eine Rückerstattung beantragen. Sie freuen sich, auftretende Probleme für Sie zu lösen.
Wenn Sie nicht zu 100% zufrieden mit dem Perfect Privacy VPN-Dienst sind, weil sich der Dienst als für Sie nicht nutzbar erweist, erstatten wir ihnen die Zahlung, sofern die Rückerstattung binnen sieben (7) Tagen ab Datum des Kaufs beantragt wird. Perfect Privacy steht hierbei das Recht zur Nachbesserung zu. Rückerstattungen die nach diesem sieben (7) Tage Zeitfenster ab Datum des Kaufs beantragt werden, werden abgelehnt. Sie stimmen zu, das wenn Sie eine Rückerstattung nach diesem Abschnitt beginnen, der Perfect Privacy Support von ihnen weitergehende Informationen hierzu über die zu ihrem Nutzerzugang gehörende E-Mail Adresse oder per live-Chat anfordern darf. Sie stimmen zu, das wenn Sie die geforderten Informationen nicht innerhalb von vierzehn (14) Tagen ab Datum der Anforderung durch Perfect Privacy zur Verfügung stellen, Sie ihren Anspruch auf Rückerstattung einbüßen und nicht mehr zu einer Rückgabe nach diesem Abschnitt berechtigt sind. Außerdem akzeptieren Sie, dass Sie innerhalb eines dreimonatigen Zeitraumes ab Datum des jüngsten Kaufs/Verlängerung eines Accounts nur einmalig zu einer Rückgabe berechtigt sind. Daher sind Sie, wenn Sie einen neuen Account anlegen nachdem Sie bereits von ihrem Rückgaberecht Gebrauch gemacht haben, nicht zur Rückgabe berechtigt, unabhängig davon ob Sie diese innerhalb oder nach des sieben (7) Tage währenden Zeitfensters ab Datum des Kaufs beantragen. Sie akzeptieren, das sofern Wechselkurse eine Rolle spielen, der Wechselkurs zum Zeitpunkt der Rückerstattung maßgeblich ist, und nicht derjenige zum Zeitpunkt der ursprünglichen Zahlung oder der Beantragung der Rückerstattung. Eine Rückerstattung von Geschenk-Karten oder gutscheinbasierter Zahlungen ist generell ausgeschlossen. Da in der Schweiz kein generelles Widerrufsrecht bei online getätigten Käufen immaterieller Güter existiert, ist dieser Abschnitt ein Entgegenkommen seitens Perfect Privacy.

Kündigung

Wenn Sie nicht „Abonnement“ ausgewählt haben als Sie ihren Zugang bestellt haben, läuft dieser automatisch am Ende der gekauften Nutzungszeit ab.

Wenn Sie „Abonnement“ bei der Bestellung ihres Zugangs ausgewählt haben (derzeit nur mit PayPal möglich) und dieses beenden möchten, müssen sie die wiederkehrende Zahlung in ihrem PayPal-Konto beenden. Sie können dies jederzeit tun. Wenn Sie Unterstützung benötigen nehmen Sie bitte Kontakt zu unserem Support-Team auf (support@perfect-privacy.com).

Verbotene Tätigkeiten

Aufgrund der Log-Freiheit unseres Dienstes, besteht für uns keine Möglichkeit der Nutzeridentifizierung. Wir bitten aber unsere Nutzer um eine faire Nutzung des Dienstes im Sinne all unserer Nutzer und zur Erhaltung von Perfect Privacy. Auch wenn Perfect Privacy nichts speichert, so soll dies kein Freifahrtschein für kriminelle Handlungen sein. Freiheit im Netz bedeutet immer auch Verantwortung, die wir von unseren Nutzern vertrauensvoll einfordern. Kriminelle Handlungen sind nicht erwünscht! Wir bitten auf folgendes zu verzichten:

  • Das Senden, Einbringen oder Ausführen bösartiger Programme an ein Netzwerk oder einen Server, wie Viren, Würmer trojanische Pferde und Keylogger
  • Verursachen oder Einleiten von Sicherheitslücken oder Unterbrechung von Netzwerkkommunikation und/oder Netzanbindung, inklusive flood pings, email-bombing, packet spoofing und gefälschter Routen
  • Hacken und/oder das Unterwandern der Sicherheit oder Integrität von Systemen im Internet oder einem Intranet, oder anderen Personen hierbei zu helfen
  • Die Durchführung jeglicher Aktivität um Daten abzufangen die nicht für das Mitglied bestimmt sind
  • Das Angreifen oder Umgehen einer Nutzerauthentifizierung oder der Sicherheit eines Servers, Netzwerks oder Nutzerzugangs, inklusive cracking, brute-force oder Wörterbuchangriffen
  • Stören oder Verhindern der Nutzung eines Dienstes betreffend jeden Nutzer, Server oder Netzwerk durch z.B. einen denial of service Angriff oder einen distributed denial of service Angriff
  • Die Nutzung von Programmen, oder das Senden von Nachrichten jeglicher Art, die darauf abzielen eine Nutzersession zu beeinflussen oder zu unterbrechen
  • Verschicken von unverlangten Massennachrichten (z.B. Spam)
  • Fälschen von Email Headern („spoofing“)
  • Veröffentlichen einer Drohung, Androhung körperlicher Gewalt oder Aufruf zu körperlicher Gewalt oder Zerstörung von Eigentum
  • Schikanierung anderer Personen oder Aufruf hierzu
  • Das Sammeln oder Veröffentlichen persönlicher Informationen über nicht prominente Menschen ohne ihr Wissen und ihre Zustimmung
  • Senden, Verteilen oder vorsätzliches Anfordern von Informationen, Daten, Material oder Arbeiten die die Immaterialgüterrechte oder Geschäftsgeheimnisse anderer Personen verletzen
  • Nutzung unserer Dienste zu Verbreitung, Tausch, Upload, Download, Speicherung, Sammlung oder Darstellung unbewegter oder bewegter Bilder, die nach Völkerrecht als Kinderpornografie/Darstellung von Kindesmissbrauch oder Kindererotik klassifiziert sind (unabhängig von literarischer oder künstlerischer Leistung), sowie Bestialität (Darstellung von Sex mit Tieren)
  • Die Nutzung der Server von Perfect Privacy um öffentlich zugängliche Dienste/Server versteckt zu betreiben
  • Verüben oder Begehen einer Handlung, die angesehen wird als Kapitalverbrechen, Verbrechen, Straftat, Vergehen oder Ordnungswidrigkeit, in der Gerichtsbarkeit des Landes in dem der Server den du verwendest, steht
  • In irgendeiner Art und Weise Dinge tun, die Perfect Privacy zum Gegenstand unvorteilhafter regulatorischer Maßnahmen machen, die uns in irgendeiner Weise haftbar machen, oder sich nachteilig auf Perfect Privacys Ansehen und Bild in der Öffentlichkeit auswirken, beurteilt durch uns und nach unserem Ermessen

Haftungsausschluss

Im Falle von betrügerischen Aktionen gegen Perfect Privacy, ist Perfect Privacy berechtigt den betreffenden Nutzerzugang sofort zu schliessen. Dies betrifft insbesondere den Versuch eine Mitgliedschaft mit fremden finanziellen Mitteln zu erwerben, oder Perfect Privacy im betrügerischen Sinne durch Ausnutzung von Rückbuchungen zu belasten. Jeder Nutzer verpflichtet sich, sich mit seinen Perfect Privacy Zugangsdaten sorgsam zu verhalten und diese nicht Dritten oder der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Sollte der Fall eintreten, ist Perfect Privacy auch hier berechtigt, den Nutzerzugang sofort und ohne Rückerstattung zu schliessen. Perfect Privacy haftet nicht für Folgen die durch Benutzung des Perfect Privacy Accounts zum Beispiel am Arbeitsplatz (Durchtunnelung von betrieblichen Sicherungen und ggf. folgenden arbeitsrechtlichen Konsequenzen) entstehen.

Perfect Privacy hat das Recht, einen Nutzerzugang ohne Angabe von Gründen zum Ende jeden Monats zu kündigen. In diesem Fall wird dem ehemaligen Nutzer die evtl. vorhandene noch nicht genutzte Mitgliedschaftszeit erstattet.