Ihr Standort: Ihre IP: Ihr Status:GeschütztUngeschützt · Zu den Tests »

Always-On VPN mit iPhone und iPad

Wichtig: Backup anlegen

Bevor Sie das Gerät zurücksetzen, legen Sie zunächst ein Backup an, falls etwas schief geht oder Sie den Prozess zu einem späteren Zeitpunkt rückgängig machen möchten. Verbinden Sie dazu Ihr iPhone oder iPad mit einem macOS-Computer, gehen Sie in das iTunes-Menü und wählen Sie Back up Now unter Summary für das Gerät, das Sie sichern möchten.

Setzen Sie das Häkchen bei Encrypt local backup wenn Sie auch Account-Passwörter etc. sichern möchten.

Einstellungen > iCloud: iPhone-Lokalisierung deaktivieren

Wenn Sie iCloud verwenden, deaktivieren Sie Find my iPad (oder iPhone) in den Geräte-Einstellungen. Diese Funktion funktioniert nicht im Supervised Mode.

In den Geräte-Einstellungen deaktivieren Sie dazu Find my iPhone/iPad unter iCloud.

App Store: Apple Configurator 2 installieren

Laden Sie den Apple Configurator 2 aus dem App Store herunter und installieren Sie diesen.

Apple Configurator 2: Manual auswählen

Nach der Installation starten Sie den Apple Configurator. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPad beziehungsweise iPhone an den Rechner angeschlossen ist. Dann klicken Sie auf Prepare und wählen Manual Configuration im Pop-Up und klicken Next.

Apple Configurator 2: Geräten erlauben, mit anderen Computern über Bluetooth zu verbinden

Wählen Sie Do not Enroll in MDM und klicken Sie auf Next. Im folgenden Fenster muss die Checkbox bei Supervise Devices aktiviert sein. Wählen Sie aus, ob Ihr Gerät in der Lage sein soll, sich mit anderen Computern über Bluetooth zu verbinden.

Informationen zur Organisation eingeben

Im nächsten Fenster geben Sie die Informationen ein, die Sie für Ihr iPad oder iPhone verwenden möchten.

iOS Einrichtungs-Assistent: Einrichtungs-Assistent auf Alle Schritte Zeigen setzen

Im Create an Organization Dialog wählen Sie Generate a new supervision identity und klicken Sie Next. Lassen Sie die Einstellungen im Setup-Assistenten auf Show all Steps und klicken Sie Prepare. Ihr Gerät wird nun zurückgesetzt.

Das kann einige Minuten dauern.

Apple Configurator 2: Im Menü Datei Neues Profil auswählen

Im File-Menü wählen Sie New Profile, worauf das Konfigurationsfenster erscheint.

Geben Sie die Daten für den VPN-Server an, den Sie benutzen möchten

Unter General geben Sie die Daten für den VPN-Server an, den Sie benutzen möchten. Der Identifier kann beliebig sein, aber aus Gründen der Übersichtlichkeit empfehlen wir, den Servernamen zu nehmen. In unserem Beispiel ist dies rotterdam.perfect-privacy.com.

Importieren Sie die Datei perfect-privacy_ipsec_ca.crt aus dem heruntergeladenen Zip-Archiv

Laden Sie das Perfect-Privacy-Zertifikat als Archiv herunter. Wählen Sie Certificates in den Android-Einstellungen und tippen Sie auf Configure und importieren Sie die Datei perfect-privacy_ipsec_ca.crt aus dem heruntergeladenen Zip-Archiv.

Gehen Sie nun links in die VPN-Sektion und klicken Sie Konfigurieren

Gehen Sie nun links in die VPN-Sektion und klicken Sie Configure.

Verwenden Sie die Informationen vom Screenshot links, um die VPN-Verbindung zu konfigurieren. Als Username und Password verwenden Sie Ihre Perfect-Privacy-Zugangsdaten. Wenn Sie Local Identifier leer lassen, erhalten Sie beim Speichern eine Warnung, dass das Profil nicht vollständig ist. Diese Warnung kann allerdings ignoriert werden. Alternativ können Sie den Inhalt von Remote Identifier dort einsetzen.

Speichern Sie anschließend das Profil (File-Menü Save). Sie können das Fenster dann schließen.

Apple Configurator 2: Im Menü Aktionen erst Hinzufügen und dann Profile auswählen

Zurück im Apple Configurator aktivieren Sie das eben erstellte Profil über das Actions-Menü > Add > Profiles und wählen Sie die Datei, unter der Sie das Profil gespeichert haben.

iPad: Always-On VPN ist aktiviert

Da Ihr Gerät zurückgesetzt wurde müssen Sie nun die Erstkonfiguration Ihres iPhones oder iPads erneut durchführen.

Always-On VPN ist nun aktiviert. Ein VPN-Symbol sollte oben links erscheinen, wenn Sie über eine Internetverbindung verfügen.

Perfect Privacy Check-IP

Überprüfen Sie, dass Ihre VPN-Verbindung funktioniert, indem Sie unsere Check-IP Website aufrufen.

VPN
?!
Diese Webseite verwendet Cookies zur Analyse der Zugriffe und zur Steuerung unserer Werbung. Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.