Ihr Standort: Ihre IP: Ihr Status:GeschütztUngeschützt · Zu den Tests »

L2TP/IPsec mit iOS

iPad Allgemeine Einstellungen: Klick auf VPN hinzufügen

Unter Einstellungen > Allgemein > VPN muss VPN hinzufügen ausgewählt werden.

iPad Tab L2TP ausgewählt: Pre-shared Key (PSK) und Nutzerdaten eingeben

Im Fenster der Konfiguration bleibt der Reiter L2TP ausgewählt, anschließend werden eine Beschreibung (z.B. der Servername), der DNS-Name des Servers unter Server, der Benutzername unter Account und das Passwort unter Kennwort sowie der entsprechende Pre-shared Key (PSK) unter Shared Secret eingetragen. Der benötigte PSK kann im Abschnitt "Serverinformationen" auf der IPsec Seite im Download-Bereich eingesehen werden. Der Proxy bleibt aus. Über Sichern (rechte obere Ecke) wird die VPN Konfiguration gespeichert.

iPad Allgemeine Einstellungen > VPN: Mehrere verschiedene VPN Profile mit L2TP/IPsec verfügbar

Anschließend kann die VPN Verbindung (bei mehreren existierenden, ggf. nach Auswahl der gewünschten Konfiguration) über den Schalter unter VPN eingeschaltet werden. Eine aktive VPN Verbindung wird neben der WLAN/Mobilfunk Empfangsstärke durch ein kleines VPN Icon angezeigt.

Sie können unsere Check-IP-Webseite aufrufen, um sicherzustellen, dass die VPN-Verbindung funktioniert.

VPN
?!
Diese Webseite verwendet Cookies zur Analyse der Zugriffe und zur Steuerung unserer Werbung. Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.