IPSec (IKEv2) unter MacOS

Bitte beachten Sie: IPSec/IKEv2-Verbindungen funktionieren erst mit MacOS X El Capitan und später. Sollten Sie eine ältere MacOS-Version verwenden, so folgen Sie bitte unserer Anleitung für Tunnelblick.

Gehen Sie zunächst in den MacOS-Download-Bereich, scrollen Sie zu „IPSec IKEv2“ heunter und klicken Sie auf „Konfigurationen zum Download anzeigen“. Wählen Sie einen Server-Standort und laden Sie die entsprechende mobileconfig-Datei herunter. Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei, um das VPN-Profil zu installieren. Im neu erscheinenden Fenster klicken Sie „Continue“.

Klicken Sie auf „Install“, Sie werden dann aufgefordert, Ihre MacOS-Zugangsdaten einzugeben.

Das Profil ist jetzt installiert. Klicken Sie auf das Pfeil/Zurück-Symbol oben rechts, um zurück zu den Systemeinstellungen zu gelangen.

Gehen Sie dort auf „Network“ und wählen Sie die zuvor erstellte VPN-Verbindung aus.

Klicken Sie auf „Authentication Settings“, wählen Sie „Username“ anstelle von „Certificate“ im Drop-Down-Menü und geben Sie Ihre Perfect-Privacy-Zugangsdaten ein. Klicken Sie dann auf „OK“ und „Apply“, um die Änderungen zu speichern.

Sie können nun eine VPN-Verbindung aufbauen, indem Sie auf „Connect“ klicken. Um zu überprüfen, dass der VPN-Tunnel genutzt wird, rufen Sie unsere CheckIP-Webseite auf.

Wenn Sie „Show VPN Status in menu bar“ aktivieren, erscheint ein Symbol im Statusmenü. Mit einem Klick darauf können Sie die VPN-Verbindung schnell auf- und abbauen.

Natürlich können Sie auch Profile für mehrere Standorte installieren. Wiederholen Sie dazu die oben beschriebenen Schritte für jeden Server-Standort, den Sie hinzufügen möchten. Auf diese Weise können Sie schnell und einfach den VPN-Server und das Land wechseln.

Wenn Sie die VPN-Verbindung wieder löschen möchten, sollten Sie über „Systemeinstellungen“auf „Profile“ gehen und auf das Minus-Sybol unten links klicken. Das stellt sicher, dass das komplette Profil inklusive der Einstellungen und Zertifikate gelöscht wird.

Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder sonstiges Feedback zu dieser Dokumentation haben, verwenden Sie bitte den dazugehörigen Thread in unseren Community-Foren.