Erste Schritte mit Perfect Privacy VPN

Vielen Dank, dass Sie sich für Perfect Privacy entschieden haben. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen zeigen, welche ersten Schritte nach Erhalt Ihrer Zugangsdaten durchzuführen sind, damit Sie innerhalb weniger Minuten die Vorzüge einer verschlüsselten Internetverbindung genießen können.

Hinweis: Diese Seite richtet sich an Windows-Nutzer und erklärt die Einrichtung einer VPN-Verbindung mit dem Perfect Privacy VPN Manager.

Wenn Sie kein Windows benutzen, besuchen Sie bitte unseren Anleitungsbereich, um detaillierte Informationen für die Installation auf anderen Betriebssystemen zu erhalten. Wir stellen dort Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Einrichtung von VPN unter Linux, MacOS, iOS und Android bereit.

Schritt 1 : Download der Software

pp_package2

Windows-Nutzer: Laden Sie den Perfect Privacy VPN Manager hier herunter. Mit einem Doppelklick auf die heruntergeladene Datei starten Sie die Installation. Falls Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Installation wünschen, so finden Sie diese für Ihre verwendete Windows-Version in unserem Anleitungsbereich.

Schritt 2 : Starten des Programms und VPN-Tunnels

Nach abgeschlossener Installation starten Sie die Software. Klicken Sie dazu im Windows Startmenü auf "VPN Manager".

Das Programm öffnet automatisch das Einstellungsfenster, in das Sie zuerst einmalig Ihre Perfect-Privacy-Zugangsdaten eingeben müssen. Sobald das geschehen ist, können Sie die Einstellungen schließen.

pp-einstellungen1

Sie können sich nun einen Server aussuchen und auf das entsprechende Steckersymbol klicken, um automatisch einen VPN-Tunnel zu dem entsprechenden Server aufzubauen. Sobald das VPN-Symbol im Hauptfenster grün erscheint, ist der Tunnel aufgebaut und überprüft.

Ab sofort sollte all Ihr Internetverkehr über die gesicherte VPN-Leitung geroutet werden. Sollten Sie die VPN-Verbindung beenden wollen, klicken Sie einfach erneut auf das entsprechende Steckersymbol.

Schritt 3: Anpassung der Client-Einstellungen

Der Perfect Privacy VPN Manager bietet eine Vielzahl von Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten um die Nutzung eines gesicherten Tunnels individuell anzupassen.

So können Sie beispielsweise einstellen, dass der VPN Manager beim Hochfahren des Betriebssystems automatisch eine VPN-Verbindung herstellt oder den Firewall-Schutz aktivieren, um sicherzustellen, dass Ihr Netzwerkverkehr grundsätzlich über VPN gesichert ist.

pp-einstellungen2
Für eine detaillierte Beschreibung dieser und anderer Funktionen, schauen sie auf unsere Software-Seite. Für eine Übersicht aller Funktionen der Software lesen Sie bitte die entsprechende Anleitung für Ihre Windows-Version in unserem Anleitungsbereich.