OpenVPN für Android

Diese Anleitung beschreibt, wie man die OpenVPN App für Perfect Privacy auf Android-Geräten einrichtet. Wir empfehlen den Einsatz der OpenVPN App von Arne Schwabe aus dem Google Play Store.

Öffnen Sie den Google Play Store und suchen Sie nach „openvpn„. Wählen Sie die OpenVPN von Arne Schwabe aus, und installieren Sie diese. (Direkter Link).

Alternativ können Sie können auch OpenVPN Connect verwenden, allerdings hat diese App weniger Einstellungsmöglichkeiten und lässt sich nicht mit StealthVPN (Obfuscation) benutzen. Die Anleitung für StealthVPN auf Android finden Sie hier.

Öffnen Sie Ihren Browser und gehen Sie zur Download-Seite im Mitgliederbereich. In der Android-Sektion scrollen Sie runter bis zu OpenVPN Konfigurationsdateien und klicken Sie auf Anzeigen.

Suchen Sie sich den Server-Standort aus, den Sie verwenden möchten und tippen Sie auf direkt installieren. Anschließend tippen Sie unten rechts auf Öffnen.

Dies öffnet die Konfiguration in einem Text Editor. Tippen Sie oben rechts auf das Menü-Icon und wählen Sie „Öffnen mit…“ und wählen Sie im anschließenden Fenster die OpenVPN App aus.

Sie müssen dieser erlauben auf Ihre Dateien zuzugreifen, damit Sie die VPN-Konfiguration importieren können. Nach der Bestätigung wird die Konfiguration in der OpenVPN App angezeigt und Sie können diese durch tippen auf den Haken oben rechts importieren.

Sie gelangen automatisch zur Hauptansicht der OpenVPN App. Nun können Sie auf die soeben eingerichtete VPN-Konfiguration tippen, um die Verbindung herzustellen.

Beim ersten Verbindungsaufbau müssen Sie bestätigen, dass aller Netzverkehr nun mit der OpenVPN App über den Perfect-Privacy-VPN-Tunnel gesendet wird.

Sie müssen nun nur noch Ihre Perfect-Privacy-Zugangsdaten eingeben. Wenn Sie Passwort Speichern aktivieren, müssen Sie dies nur einmalig machen.

Während des Verbindungsaufbau wird das OpenVPN-Log angezeigt. Wenn alles richtig funktioniert, sollte als letzte Zeile Intitialization Sequence Completed erscheinen.

Sie können durch Aufrufen unserer CheckIP-Webseite überprüfen, dass Sie nun eine VPN-IP verwenden.

Wenn Sie wünschen, können Sie OpenVPN so konfigurieren, dass beim Starten des Gerätes automatisch zu eineḿ VPN-Server verbunden wird.

Öffenen Sie dazu die OpenVPN App und gehen Sie zu Einstellungen, tippen auf „Standard VPN“ und wählen dann den VPN-Server aus. Anschließend setzen Sie den Haken bei „Beim Gerätestart verbinden“.

Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder sonstiges Feedback zu dieser Dokumentation haben, verwenden Sie bitte den dazugehörigen Thread in unseren Community-Foren.